Leben mit Kindern

Eltern-Kind-Gruppe "Welt der Sinne"

Kursbeginn: Donnerstag 16.09.21
10.00 Uhr
Es sind noch Plätze frei!

Die Welt, meine Sinne und ich
Eltern-Kind-Gruppe zur Zeit offen für alle ab 3. Monaten


In der Gruppe werden Räume für die Kinder geschaffen, die die Sinne der Kinder auf vielfältige Weise anregen.

Inhalte:

  • zu Beginn vorwiegend Interaktion mit der Bezugperson; nach und nach Hinführung zur Interaktion mit anderen Babys
  • Fühlen und staunen
  • Sing- und Bewegungsspiele
  • Kniereiter und Fingerspiele
  • Bewegungsanregungen für das 1. und 2. Lebenshalbjahr auf dem Boden, auf schiefen Ebenen, auf Bällen, auf unterschiedlichen Untergünden, mit Tüchern und Schaukeln sowie Mama und Papa
  • Greifen, tasten und hantieren – spannende (Alltags-) Gegenstände entdecken
  • Babyparcours

Ziele:

  • Stärkung der Eltern-Kind-Bindung
  • Begleitung der Entwicklung durch Bewegungs- Sinnes- und Spielanregungen
  • Anregung der Fein- und Grobmotorik
  • Förderung des Spiels mit gleichaltrigen Kindern zur Stärkung der psycho-sozialen Entwicklung
  • Kennenlernen sinnvoller Spiele und Spielmaterialien für zu Hause
  • Unterstützung des Erfahrungsaustauschs unter den Eltern
  • Kontakte knüpfen

„Sie haben Spaß am Einsatz all ihrer Sinne. Noch haben sie eine Antenne für alles, was ihre elementaren Sinneswahrnehmungen betrifft. Auf den ersten Blick scheinbar sinnloses Tun kann zugleich sehr sinnvoll sein, wenn man sich als Erwachsener auf die Erlebnisebene der Kinder einlässt.“
(Prof. Dr. Renate Zimmer vom Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften der Universität Osnabrück, Handbuch der Sinneswahrnehmung)
Dies wollen wir ab dem Krabbelalter gezielt tun und den Eltern und Kindern einen Raum bieten, das Sinnessysteme anzuregen.

Kursleiterin: Nicole Tekaath